IHLA Voices

IHLA VOICES

Die IHLA VOICES im Kinder- und Jugendhilfezentrum Mary Ward am 1.9.2018Seit Bestehen der IHLA im Jahr 2015 gründen alle unsere Projekte auf einer zielorientierten Umsetzung unter Anleitung eines professionell arbeitenden Teams. Neben der Freude und dem großen Engagement, ein neues Projekt zu beginnen, wurde dazu immer ein begleitendes Konzept ausgearbeitet. Dieses muss flexibel umgesetzt werden und kann sich nur so entsprechend einer geänderten Situation neu anpassen.

Die IHLACOMBO begann als kleine Trommelgruppe und wuchs innerhalb eines Jahres zu einer 20-köpfigen Combo mit vielen unterschiedlichen Instrumenten heran. Teilnehmer aus acht Nationen gehören mittlerweile dazu. Die Vielfalt unserer Musik wollten wir durch Gesang bereichern. Der konzeptionelle Hintergrund ist, den Kindern und Jugendlichen Freiraum zu bieten, Musik zu fühlen und ihre Gefühle mitzuteilen. Insbesondere möchten wir den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, uns Lieder aus ihrer Heimat und ihre Kultur näher zu bringen.

Anfängliche Gesangsproben unternahmen wir in Eigenregie, stellten dann sehr schnell fest, dass wir nur unter professioneller Anleitung eine vokale und instrumentale Harmonie erreichen werden.

Das IHLA Projekt VOICES wurde entwickelt. Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen kommen sowohl aus den eigenen Reihen, als auch als interessierte Freunde und Nachbarkinder.

Die IHLA VOICES in der Kunst- und Musikschule Velbert am 21.4.2018Unter professioneller Anleitung werden in Stimmbildungsworkshops die Grundlagen einer eigenen Stimmbildung für den Gesang erlernt. Die Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Sie lernen zunehmend, die eigene Stimme zu formen und ein Gefühl dafür zu entwickeln, den richtigen Ton zu treffen. Das Gehör wird sensibilisiert auf einen vorgegebenen Ton einzustimmen und in gleichbleibender Tonhöhe und Lautstärke in einer Gruppe zu singen. Immer wieder wird trainiert, die Stimme des andern zu hören und in gleicher Stimmlage zu singen und zwar über die Länge eines Liedes.

Des Weiteren werden Lautbildung die Betonung einzelner Silben erlernt und wertvolle Anleitungen zur Stärkung der Stimmgesundheit und des Stimmapparates vermittelt. Atemübungen und die korrekte Körperhaltung sind ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts.

Zu einem guten Gesang gehören aber nicht nur die getroffenen Töne, sondern auch die Präsentation des Gesungenen. In kleinen Soloparts werden die Kinder und Jugendlichen bekräftigt, ihr Erlerntes auch einem Publikum mit Selbstbewusstsein und Stolz zu präsentieren und die eigene Stimme nicht zu verstecken.

Sie wollen uns unterstützen und dem Verein beitreten? Sie finden hier den Beitrittsantrag. Einfach ausfüllen und uns per Post oder E-Mail zuschicken.